Studienstiftung des deutschen Volkes

Tamina Werk hat im vergangenen Jahr am Programm der Deutschen SchülerAkademie teilgenommen. Sie hat den dreiwöchigen Kurs  „Was ist Energie? Energieentwertung und Klimawandel“ der JGW-NachhaltigkeitsAkademie in Papenburg besucht.

Die JGW-NachhaltigkeitsAkademie wird vom Verein Jugendbildung in Gesellschaft und Wissenschaft in Zusammenarbeit mit der Deutschen SchülerAkademie organisiert. Die Teilnehmenden werden von ihren Schulen aufgrund ihrer schulischen Leistungen und ihres außerschulischen Engagements für das Förderprogramm vorgeschlagen.

Auf Beschluss des Kursleiterteams der JGW-NachhaltigkeitsAkademie wurde Tamina nun für das Auswahlverfahren der Studienstiftung des deutschen Volkes empfohlen.

Wir gratulieren herzlich und wünschen ihr viel Erfolg!
Petra Thau-Unger