PolenMobil 2019

Das PolenMobil besuchte alle 7. Klassen der GvB

Schon mal vom „PolenMobil“ gehört? Das „PolenMobil“ reist seit vier Jahren an deutsche Schulen. In 75 Minuten vermitteln die Mitarbeiter einen Überblick über Polen und geben einen Einblick in die polnische Sprache. Das PolenMobil ist ein Projekt des Deutschen Polen-Instituts, der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg und dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk.

Mit dem PolenMobil hatten wir eine interessante und unterhaltsame Stunde. Wir saßen als Klasse im Kreis zusammen und vor uns lag eine riesige Landkarte, auf der die Bundesländer von Polen und Deutschland abgebildet waren.

Die beiden Mitarbeiter*innen des PolenMobils haben unsere Fragen über Polen beantwortet und wir haben nun sogar erste polnischen Sprachkenntnisse. Circa 30 wichtige und neue Wörter haben wir gelernt. Das hat einige von uns motiviert, in der 8. Klasse den Polnisch-Unterricht im Wahlpflichtbereich zu wählen. Am Ende wurden wir noch mit polnischen Bonbons, Prospekten und PolenMobil-Turnbeutel beschenkt.

Rosalie Lägel, 7 c