Sponsorenlauf ein großer Erfolg

Nach diesem geglückten Freitag, den 13., darf man mit Fug und Recht behaupten: Das GvB hat einen Lauf! Mehr als 700 Schüler*innen waren an diesem Maitag im wahrsten Sinne des Wortes auf den Beinen, um für die gute Sache Runde um Runde zu drehen. Mit einem Sponsorenlauf auf dem Sportplatz an der Hatzfeldtallee sammelten sie derart fleißig Spenden (siehe Infokasten „Fakten“), dass manche Lehrkraft aus dem Staunen kaum herauskam.

„Ein riesiges Dankeschön an alle, die zu diesem gelungenen Tag beigetragen haben: an die Eltern, die für das Catering gesorgt haben, an die Organisatoren des Laufs, an die Helfer vor Ort, an die großzügigen Sponsoren zu Hause – und an jeden, wirklich jeden, der auch nur eine Runde gelaufen ist“, sagte eine sichtlich zufriedene Schulleiterin Heike Briesemeister.

Rekord: 54 Runden (!) à 400 Meter!

Das exakte Endergebnis aller Spendeneinnahmen wird noch ermittelt (und später hier auf der Homepage veröffentlicht). Klar ist aber bereits, dass viele Schüler bemerkenswerte Ausdauer bewiesen, die über die geforderte Laufdauer  von 20 Minuten weit hinausging.

Die Rekordrundenzahl betrug sensationelle 50+ Runden – was mehr als 20 Kilometer entspricht! Zu den ausdauerndsten Läufer*innen an diesem Vormittag zählten Lasse (7e | 54 Runden), Paula (9b | 52 Runden), Arda (9f | 50 Runden), Jascha (7a | 48 Runden), Matti (7a | 46 Runden), Roman (10a | 46 Runden) und Paul (9c | 45 Runden).

Weil es bei milden Temperaturen trocken blieb, gelegentlich sogar die Sonne durchkam und die Musikanlage für passende Beats sorgte, ließ es sich auch als Zuschauer*in am Streckenrand beim Anfeuern prima aushalten. Drum lautete das Fazit von Schulleiterin Briesemeister: „Es war ein toller Tag.“

Impressionen vom Spendenlauf gibt es hier im Video>>  Spendenlauf am Gabriele-von-Bülow-Gymnasium