Verhaltens- und Hygieneregeln für die Abiturprüfungen und den Präsenzunterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler, bitte nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregeln zur Kenntnis und halten Sie diese undbedingt ein.

Verhaltens-und Hygieneregeln

➢ Waschen Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände.
➢ Halten Sie Abstand von 1,5 m auch, wenn Sie einen Mundschutz tragen.
➢ Begrüßen und verabschieden Sie sich nicht mit Umarmungen und Händeschütteln.
➢ Seien Sie 10 min vor Unterrichtsbeginn im Unterrichtsraum und nehmen Sie den zugewiesenen Arbeitsplatz ein, sodass gewährleistet ist, dass die Abstandsregeln eingehalten werden (türnahe Plätze werden am Schluss besetzt).
➢ Tragen Sie sich in die Anwesenheitsliste mit Namen und Telefonnummer ein. Die Listen werden nach vier Wochen vernichtet.
➢ Toilettengänge während des Unterrichts (der teilweise auch nur 45 min dauert) sind möglichst zu vermeiden.
➢ Nach Beendigung des Unterrichts verlassen türnah sitzende Schüler*innen den Raum als erstes.
➢ In den Pausen halten Sie sich nicht im Schulgebäude auf.
➢ Toiletten dürfen max. von zwei Schüler*innen gleichzeitig benutzt werden, außer im Würfel, hier nur ein Schüler.
➢ Der Zugang im Würfel erfolgt über den Haupteingang, der Abgang ab 1. OG über die Nottreppe.
➢ Achten Sie auf den Rechtsverkehr auf den Fluren.
➢ Das Treppenhaus Foyer ist nur für den Aufgang, alle anderen Treppenhäuser sind nur für den Abgang zu nutzen.
➢ Das Tragen eines Mundschutzes auf den Fluren und Treppenhäusern wird empfohlen.

Abitur 2020 – neuer Terminplan!