My favourite spot on the planet

Die Idee

Mit Partnern in Danzig/ Polen tauschen sich Achtklässler im Schuljahr 2010/11 über ihre Lieblingsplätze aus: zu Hause, in der Schule, in der Wohnumgebung … Dazu erstellen sie Collagen und beschreiben wechselseitig die Eindrücke, die sie aus dem Bildmaterial gewinnen. Sie führen auch Interviews durch, werten diese aus und vergleichen die Aussagen der Danziger und Berliner Schüler.

Doch der Höhepunkt wird schließlich die persönliche Begegnung im Rahmen einer Klassenfahrt nach Danzig.

 

Danzig im Mai

Im Mai unternahmen die Berliner mit ihren Lehrerinnen Frau Dr. Kassel und Frau Danszczyk ihre Klassenfahrt zur  Gimnazjum nr 3 im. Jana Pawla II (Johannes Paul II.) . Während die Berliner ihre Stadt bzw. ihren Bezirk lediglich per Beamer präsentieren konnten, übten sich die Danziger als Guides in ihrer Stadt.

Die 8a wohnte im Hotel Orle auf der Danzig vorgelagerten Insel Sobieszewo (Bohnsack). Dort fand auch das erste Treffen mit den Projektpartnern statt. Das Programm umfasste:

  • erstes Kennenlernen am Strand von Sobieszewo;
  • ein Lagerfeuer am Hotel;
  • eine Stadtführung durch Danzig;
  • die Besichtigung der Partnerschule, Präsentationen und ein Mittagessen in der Schulmensa;
  • die Teilnahme am Schulfest mit Sport, Spiel und Gesang zu Ehren des Namenspatrons Johannes Paul II.;
  • einen gemeinsamen Ausflug und Besichtigung der mittelalterlichen Ordensburg Marienburg nahe Danzig;
  • eine Schiffstour zur Halbinsel Westerplatte, wo durch den deutschen Beschuss eines Munitionsdepots am 1.9.1939 der Zweite Weltkrieg ausgelöst wurde.

2011_eTwin_Danzig_Treff