Schulklimapaten

Aus uns, den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe, bestehen bereits seit mehreren Jahren die Schulklimapaten. Neben der Unterstützung unserer Schulsozialpädagogin Frau Seeger wurden wir durch die Malteser professionell geschult, sodass wir effektiv den Klassenzusammenhalt der 7. Klassen stärken und uns mit Problemen an unserer Schule befassen können.
Zu unseren Aufgaben gehört vor allem das soziale Miteinander der Schülerinnen und Schüler zu stärken, aber auch das Lösen von Problemen wie Mobbing oder Schulangst. Deshalb haben wir uns das Ziel gesetzt, den Schülerinnen und Schülern unserer Schule neue Wege für ein friedliches und wertschätzendes Miteinander aufzuzeigen.
Zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen möchten wir eine hilfsbereite Partnerschaft aufbauen, die durch gemeinsame Projekte wie Kinoabende oder Klassenparties gestärkt wird.
Zu finden sind wir jeden Freitag in der dritten Pause, also von 12:00 bis 12:30 Uhr in Raum 322 im Würfel. Für Fragen, Wünsche und Anregungen laden wir euch hier herzlich zu uns ein.

Schulklimapaten – werdet Klimawandler!

Als Schulklimapaten werdet ihr Teil eines Patenteams, das die Patenschaft für eine 7. Klasse übernimmt. Ihr werdet Ansprechpartner sein, für Fragen und Probleme der Neuankömmlinge an unserem Gymnasium. Außerdem könnt ihr die Schüler bei Konfliktgesprächen begleiten oder ihnen einfach mit einem offenen Ohr zur Seite stehen. Aber auch das Organisieren von Spielen und anderen Aktionen für eure Patenklasse gehört zu eurem Job als Schulklimapaten!

Euer Patenteam hat dann regelmäßige „Sprechzeiten“. Ihr trefft Euch einmal in der Woche, immer freitags, in der großen Pause, im Raum 322, bei Frau Seeger. Hier habt Ihr Zeit und Raum für einen Austausch. Eure Patenschüler/innen können Euch hier aufsuchen, um Aktionen zu planen oder in Problemsituationen Hilfe zu bekommen. Natürlich können euch die Schüler eurer Patenklasse auch außerhalb dieser Zeiten ansprechen. Damit ihr nicht auf den Problemen sitzen bleibt, steht Euch Frau Seeger mit Rat und Tat zur Seite.

Ihr werdet in verschiedenen Bereichen, die für eure Patenschaft wichtig sind, ausgebildet. Zum Beispiel lernt ihr vieles zum Thema der Gesprächsführung, wie man die Verantwortung für eine Gruppe übernimmt und wie Gruppendynamik funktioniert. Ihr lernt viel über Konfliktmanagement und wie man mit einem Verdacht auf Kindeswohlgefährdung umgeht und was das eigentlich genau ist!

Die Ausbildung zum Schulklimapaten erhaltet Ihr an zwei Wochenenden durch geschulte Mitarbeiter/innen der Malteser.

Wir, die „alten“ Schulklimapaten und Frau Seeger, freuen uns auf Euch!

Spieleabend der Schulklimapaten mit allen 7. Klassen

Unter dem Motto „one dice – twelve challenges“ führten im Januar dieses Schuljahres wir, die Schulklimapaten, einen Spieleabend für alle Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen durch. In vielen Vorbereitungsstunden wurden die einzelnen Spiele zusammengetragen, teils entwickelt und ausprobiert.

Die Schüler/innen wurden nach einer Begrüßung durch uns in vier Gruppen eingeteilt, somit entstanden gemischte Teams und die Schüler/innen aus den verschiedenen Klassen lernten sich kennen.
Wir hatten das ganze Schulgebäude des Würfels zur Verfügung und konnten dadurch unsere geplanten Spiele gut verteilen:
– das Luftballonspiel
– Eckenraten
– das Krokodilspiel
– ein Geschicklichkeitsspiel

Ein von allen Schülern selbst organisiertes kaltes Buffet mit vielen Leckereien sorgte für Stärkung.

Allen Beteiligten hat der Abend viel Spaß gemacht.

Die Schulklimapaten der GvB