Fairplayer

Fairplayer – ein Schulprojekt für alle 7. Klassen

Das „fairplayer.manual“  ist ein bundesweit durchgeführtes Schulprojekt zur Förderung und Stärkung von sozialer Kompetenz und Zivilcourage sowie für die Prävention von Mobbing und Schulgewalt.

Der Projektunterricht, der sich u.a. zum Ziel setzt gegenseitigen Respekt sowie sozial-kompetentes Konfliktmanagement zu fördern, wird an unserem Gymnasium mit
ca. 12 Unterrichtsdoppelstunden eingebunden. Durchgeführt werden die Fairplayer-Stunden von ausgebildeten Fairplayern (Ethiklehrer/innen, Klassenlehrer/innen und der Schulsozialpädagogin).