Bläserklasse

Wolltest Du auch schon mal ein Instrument spielen können?
Genau daran kannst Du in Klasse 7 und 8 arbeiten. Du hast die Gelegenheit, in einer Bläserklasse ein Instrument zu erlernen, gemeinsam mit anderen zu musizieren und vor Publikum zu spielen. Dazu bieten wir Dir zusätzlich Instrumentalunterricht an. Vorkenntnisse sind hilfreich, werden aber nicht vorausgesetzt.

Welche Instrumente können erlernt werden?
In der Bläserklasse können die Schüler Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Euphonium und Tuba erlernen.
Beim Instrumentenkarussell erhält jeder Schüler die Möglichkeit, alle Instrumente auszuprobieren, um besondere Talente zu entdecken.

Welche Kosten kommen auf Sie zu?
Monatlich 38 Euro für Unterricht und Instrumentenmiete.

Unterrichtsgestaltung:
Das Projekt ist eingebunden in den regulären Musikunterricht.
Wöchentlicher Instrumentalunterricht in Kleingruppen.
Der Instrumentalunterricht wird durch kompetente Fachkollegen durchgeführt.

Bläserklasse – viele Vorteile
➢    Gemeinsame Erlebnisse und Erfolge
➢    Konzertbesuche bei den Profis, Teilnahme an den Musiktagen, eigene Konzerte.
➢    Möglichkeit des Erwerbs eines qualitativ hochwertigen Instruments zu einem sehr günstigen Preis am Ende des Projekts.
➢    Keine Extrafahrten! Die Instrumentallehrer kommen ans Gymnasium.
➢    In der Bläserklasse werden spielerisch wichtige Schlüsselqualifikationen erworben:
Das Erlernen eines Instruments steigert nachweislich die Konzentrationsfähigkeit, fördert ein gesundes Selbstbewusstsein, stärkt Rücksicht, Toleranz, Teamfähigkeit und das Gemeinschaftsgefühl.
Ergebnis: bessere schulische Leistungen insgesamt.
➢    Die Mitglieder der Bläserklassen verteilen sich auf jeweils drei reguläre Klassen der Jahrgangsstufen 7 und 8, so dass alle Schülerinnen und Schüler grundsätzlich das Angebot wahrnehmen können unabhängig von der Wahl der Fremdsprache (Englisch bilingual, Französisch bzw. Latein als 2. Fremdsprache).