Elternvertretung

Engagement der Eltern am Gabriele-von-Bülow-Gymnasium

Am Gabriele-von-Bülow-Gymnasium war und ist es immer gute Tradition, dass Eltern im Rahmen ihrer Möglichkeiten an der Gestaltung und Entwicklung des Schulalltages aktiv beitragen. Dabei bringen sie sich in ganz unterschiedlichen Aufgaben und Rollen ein und bilden dadurch einen wesentlichen Teil unserer Schulgemeinschaft. Als Elternsprecher/in einer Klasse, als Vertreter/in der unterschiedlichen Gremien, wie z.B. den Fachkonferenzen, der Schulkonferenz oder dem Bezirkselternausschuss, in der Cafeteria, bei Schulfesten, bzw. Schulveranstaltungen, um nur einige Beispiele zu nennen. Viele Eltern engagieren sich auch außerhalb fester Schulstrukturen, z.B. beim Bereitstellen und Spenden von Speisen und Getränken und als Standbetreuung auf den unseren Festen oder als Gasteltern für Austauschschüler/innen.

Gemeinsam mit unseren Schülern und Lehrern gestalten wir so aktiv unser Schulleben und treffen auch gemeinsam wichtige Entscheidungen. Viermal im Jahr veranstalten wir eine GEV-Sitzung, in der die gewählten Elternvertreter/innen gemeinsam mit der Schulleitung aktuelle Themen diskutieren und bei auftretenden Problemen passende Lösungen erarbeiten und abstimmen. Wir stärken so unseren Schülern aller Jahrgänge und ihren zugehörigen Klassen den Rücken, haben dabei stets ein offenes Ohr für alle Parteien und bilden damit ein wesentliches und wichtiges Element in der konstruktiven Zusammenarbeit zwischen den Lehrkräften, den Schülerinnen und Schülern und den Eltern.

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein „Freunde der Gabriele-von-Bülow-Oberschule (Gymnasium) Berlin-Tegel e.V.“ und der Gesamtschülervertretung (GSV) planen, gestalten und organisieren wir u.a. unser jährliches Adventsfest mit einem großen Bühnenprogramm, sowie das große Schulfest, was den Abschluss eines Schuljahres feierlich abrundet. Alle Einnahmen kommen ausschließlich den Schülerinnen und Schülern zugute.

Wir unterstützen die Gesamtschülervertretung (GSV) auch bei Ihren Aktivitäten und Festivitäten. So findet wiederkehrend die Veranstaltung „Bülow Talent“ statt, bei der wir Eltern uns mit einbringen, angefangen von Speisen und Getränken, bis hin zur Licht- und Tontechnik auf der Bühne.

In Zusammenarbeit mit der Schulsozialpädagogik arbeiten wir u.a. an Themen wie:
– Umgang mit Drogen – Was mache ich, wenn ich den Verdacht des Drogenkonsums habe?
– Facebook und Co – Umgang mit den sozialen Netzwerken
Oder wir veranstalten Informationsabende zu aktuellen Themen. So findet aktuell im Frühjahr 2016 eine abendliche Informationsveranstaltung für Eltern zum Thema „Digitale Fallstricke“ statt. Elternvertreter/innen und Sozialpädagogen/in moderieren den Abend und präsentieren interessante Informationen u.a. zu den Themen: „Cybermobbing“, „Die digitale Reputation“ und „Die digitale Verantwortung“.

Elternarbeit ist wichtig und funktioniert richtig gut, wenn sich viele Eltern beteiligen. Sie gibt uns die Möglichkeit in die Schule “hineinzuschauen“ und aktiv an derer Gestaltung mitzuwirken. Und unser Engagement dient ja auch einem ganz wichtigen Zweck, nämlich unseren Kindern.

Sie haben Fragen, Anregungen, Tipps oder möchten in der GEV mitmachen?
Wir würden uns über Ihre Mitarbeit sehr freuen, auch unabhängig vom Amt eines Elternvertreters.
Sprechen Sie uns an unter: elternvertretung@gvb-berlin.de

Dem GEV-Vorstand im Schuljahr 2017/18 gehören an:
Andrea Kelm (Vorsitzende)
Danijela Ramcilovic
Sylvia Schmidt
Frank Szur