Am 4. Mai waren wir, die Klasse 7a, auf der Internationalen Gartenaustellung (IGA). Wir sind als Erstes mit der Gondel gefahren. Anschließend besuchten wir den Workshop „Waldgärten“, in dem wir etwas über die Vorteile eines Waldgartens für die Nahrungsproduktion sowie auch für den Naturschutz erfahren konnten.
Der RBB hat uns bei dem Projekt für die Sendung „Gartenzeit“ gefilmt. Die Dreharbeiten gestalteten sich auf Grund der schlechten Wetterverhältnisse schwieriger als geplant. Also mussten wir den Workshop, welcher draußen stattfand, abbrechen und zwei Stunden früher gehen.
Trotzdem hat es uns allen Spaß gemacht!

Annalena und Rebekka, Klasse 7a