DAMAGE

Der Grundkurs Darstellendes Spiel zeigt die Erstaufführung des Romans

DAMAGE

Montag, 28. Mai 2018

Dienstag, 29. Mai 2018

um 19 Uhr

in der Aula des Gabriele-von-Bülow-Gymnasiums

Karten: 3 / 5  Euro

Kartenverkauf:
Vorverkauf ab 21. Mai 2018 in den Pausen oder an der Abendkasse
oder per E-Mail Bestellung unter: eckart-springate@gvb-berlin.de

 

Viele verschiedene Gäste sind zu einer Buchlesung des Werkes „Damage“ in einem vornehmen Hotel erschienen.
Es werden Sekt und Schnittchen gereicht.
Alle warten auf Jonathan Hard, den Autor, der das Werk erstmalig präsentieren wird.
Weil Hard sich verspätet, kommen alle Zuhörer ins Gespräch miteinander.
Sie stellen zunächst fest, dass sie eine persönliche Einladung erhalten haben, der sie Folge leisten wollten, weil der Rahmen so exklusiv ist.
Aus einem ersten Partygespräch zwischen einer Literaturdozentin und einer jungen Frau, die sich jeweils über eine gestörte Beziehung zu einem jungen Mann unterhalten haben, entsteht die Idee in der Gruppe, jeweils eine Versagergeschichte zu erzählen, während man wartet. So knüpft jeder Gast an die Geschichte des Vorgängers an, bis sich nach und nach herausstellt, dass es sich immer um denselben jungen Mann handelt, von dem die Rede ist. Als schließlich alle ihre Lästergeschichten über den sensiblen, Gedichte schreibenden, ängstlichen und auch ein bisschen wundersamen Jungen ausgetauscht haben, wird allen klar, dass sie nicht zufällig diese Einladung erhalten haben…